< Zurück   ETH Zürich, Sanierung Tiefgarage Hönggerberg

Die ETH Zürich Hönggerberg, Parkgarage HIG mit integrierter Zivilschutzanlage, wurde in den Jahren 1971-1973 erstellt. Die Parkgarage besteht aus zwei Geschossen A (unten) und B (oben) mit einer Ausdehnung im Grundriss von ca. 105m x 70m.

Das fast 30-jährige Parkgebäude weist verschiedene Schäden und Mängel auf. Im Vordergrund steht die Erhaltung der Tragsicherheit wie auch die Substanzerhaltung des Bauwerks im Hinblick auf die Restnutzungsdauer von 75 Jahren. Mit einer Betonsanierung und Sanierung der Bodenbeläge ist die Parkgarage für eine Nutzungsdauer von weiteren 30 Jahren zu sanieren.

Die MORF AG wurde beauftragt zur Ausführung der neuen Signalisierungen und der kompletten Neu-Markierungen welche Teil des neuen Farbkonzeptes sind.



 
Reflektoren