< Zurück   VELOSTATION-SÜD, Sihlpost Zürich

Infolge der Bauarbeiten für den Durchgangsbahnhof Löwenstrasse Zürich müssen viele Veloabstell- plätze im Raum Bahnhof Sihlpost aufgehoben werden. Die attraktive Kombination Velo und Zug soll jedoch erhalten und sogar verbessert werden. Deshalb hat die Stadt Zürich für die lange Bauzeit bis 2013 provisorisch eine bewachte, unterirdische Velostation mit direktem Zugang zu den Perrons erstellt. Die Velostation Süd wird von „Züri rollt“ betrieben und ist während 24 Stunden mit Video überwacht.

Die Station umfasst 650 bewachte und wetterfeste Veloparkplätze. Es werden zudem Dienstleistungen angeboten wie Vermietung von Schliessfächern, Gratis Veloverleih von „Züri rollt“-Velos, Verkauf von Abo-Karten und Kleinreparaturen an Pneus, Gangschaltungen, Bremsen etc.

Der MORF AG wurde die farbliche Gestaltung der Bodenflächen übertragen. Die alten und zum Teil stark verschmutzten Bodenbeläge mussten vor dem Auftragen der Bodenfarbe sauber gereinigt werden. Dies erfolgte mit leistungsfähigen Kugelstrahlmaschinen. Anschliessend konnte die in 2 Schichten aufgetragene 2-Komponenten Farbe aufgebracht werden. Zum Schutze des Personals und als vorbeugende Sicherheitsmassnahme mussten die unterirdischen Räume künstlich Entlüftet werden. Es freut uns, dass wir mit unserer Fachkompetenz und Erfahrung zum guten Gelingen dieser schönen Anlage beitragen durften.



 
Reflektoren